Über mich

Mein Name ist Christoph Hahnemann und wohne mit meiner Familie im schönen Speyer. Ich biete seit 2001 Meditation in der Gruppe an und seit 2013 auch individuelle geführte Meditationen in Einzelsitzungen.

Meine erste Berührung mit dem Stillwerden hatte ich mit 15, als mein Ethiklehrer in der Klasse Autogenes Training vorstellte. Später habe ich mit verschiedenen Meditationsarten experimentiert, viele davon einfach Techniken, zur Ruhe zu kommen und etwas zu entspannen. Fantasiereisen, Licht- und Heilmeditation, achtsame Atemtechniken, Gehmeditation und andere führten mich schließlich zur Stillen Meditation. Sie ist die reinste Form der Meditation oder wie viele sagen würden: die einzig wahre Meditation.

Barry Longs Bücher „Nur die Angst stirbt“ und „Stille ist der Weg“ haben mich zu ihm nach Australien geführt, wo ich die erste tiefe Erfahrung von vollkommenem inneren Anhalten machte. Als ich 2002 Eli Jaxon-Bear begegnete, änderte sich alles. Alles, was ich anbiete, wurzelt letztendlich in seinen Worten, seiner Transmission und Präsenz.